Die Stadt Zeven

Die Stadt Zeven im Landkreis Rotenburg / Wümme (2017 bis 2019)
© Fotos, H. Scholz / Movement LIVE!

zurück zur Auswahl

 
Der Südbahnhof an der Bahnhofstrasse

 
Der Südbahnhof an der Bahnhofstrasse (rechts die alten Gebäude)

 
(links) Das Alte Gefängnis am Klostergang. Es wurde von 1856 bis1936 als Gefängnis genutzt, von 1936 bis 1965 als Mittelschule.
Weitere Nutzungen waren ein Ausbildungsseminar für das Lehramt an Schulen, dem Archiv der Stadt Zeven und den "Kindergarten Klostergang".
Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.
(rechts) Das Amstgericht von Zeven zwischen Stadtpark und dem Klostergang.

 
Das Gymnasium mit Bushaltestelle in der Bahnhofstrasse.

 
(links) Das Haus der Jugend in der Bäckerstrasse.
(rechts) Das Zevener Kino "Central Theater"

 
Die Zevener St.Viti Kirche mit angrenzendem Kloster

 

 
links, das Kloster von Zeven
rechts, die Mehde am Stadtpark


die Mehde am Stadtpark

 
Die Seniorenresidenz Mühlenhof an der Bahnhofstrasse

 
Der Stadtpark von Zeven

 
(links) Die alte Grundschule am Klostergang
(rechts) Die Polizeistation, früher einmal ein Hotel

 
Der Zevener See, eigentlich ein Regenrückhaltebecken

  

 
Der Vitusplatz, links ein griechisches Restaurant, rechts die neue Volksbank

 
(links) Vitusplatz mit Volksbank.
(rechts) das Verwaltungsgebäude der Volksbank Zeven

 
Das Zevener Wasserwerk

 
links das Zevener Wasserwerk, rechts das Gebäude der Zevener Zeitung

zurück zur Auswahl